skip_navigation

Medikation –alternativ und konventionell

| Selbsthilfegruppen

Psychose-Seminar „Trialog“

Betroffene finden eine Plattform, wo sie gehört werden. Sie erfahren, dass andere Betroffene Ähnliches erlebt haben.

Angehörige erleben die Auseinandersetzung mit „fremden“ Betroffenen und lernen viel für den Umgang mit ihrem eigenen betroffenen Angehörigen.

Fachleute können sich ohne Verantwortung auf das Erleben von Betroffenen und Angehörigen einlassen und neue Perspektiven für ihre Arbeit gewinnen.

Interessierte erfahren mehr über eine Krankheit, die neben ihrem Schrecken auch Herausforderung im Umgang mit sich selbst sein kann.

Zurück