skip_navigation

Angehörigentreffen Psychiatriezentrum Münsingen PZM AG

| Geleitete Gruppen

Sucht

Eine Ihnen nahestehende Person leidet an einer Abhängigkeitserkrankung.

Die Abhängigkeit von Alkohol oder anderen Suchtmitteln und das damit verbundene Verhalten ist

eine Erkrankung, die nicht nur die betroffenen Personen, sondern meist auch das gesamte soziale Umfeld

betrifft. Das Zusammenleben mit einem suchterkrankten Menschen ist für Partnerinnen und Partner, Eltern, Kinder, Geschwister sowie das ganze soziale Umfeld oftmals sehr belastend.

Häufig sind die an Sucht erkrankten Menschen und ihre Angehörigen in Verhaltensmuster verstrickt, welche

sie aus eigener Kraft kaum verändern können.

Wir informieren und unterstützen sie zum Thema «Umgang mit Rückfall».

Wichtig ist hierbei auch das Thema «Abgrenzung», damit die eigene Gesundheit und grundlegende

Bedürfnisse nicht vernachlässigt werden.

Weitere wichtige Themen sind Schuld- und Schamgefühle sowie das Annehmen von professioneller

Unterstützung.

Wichtig: Die Gespräche finden ohne die Patientinnen und Patienten statt!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Treffen können einzeln besucht werden.

Eingeladen sind Eltern, Grosseltern, Partnerinnen, Partner, Geschwister, erwachsene

Kinder sowie weitere wichtige Bezugspersonen im Freundeskreis.

Termine: 13.04.2022 / 15.06.2022 / 17.08.2022 / 19.10.2022 / 14.12.2022

(ohne Anmeldung)

Wegen Corona bitten wir Sie, sich vor den Treffen kurz telefonisch zu erkundigen, ob diese stattfinden.

Anmeldung unter:

www.pzmag.ch/eintritt-und-aufenthalt/das-psychiatriezentrum/angehoerige oder 031 720 85 40

Zurück