skip_navigation

Wie halte ich mich als Fachperson gesund - Folgeveranstaltung

| ZH

Fachveranstaltung für Netzwerkpartnerinnen und -partner

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass Menschen in helfenden Berufen besonders häufig an psychischen Erkrankungen wie beispielsweise Burnout oder Depression erkranken. Wie es bei Fachpersonen, engagierten Laienhelfern und pflegenden Angehörigen dazu kommen kann, wurde in der ersten Veranstaltung

beleuchtet.

In diesem Referat werden zwei erfahrene Fachpersonen das Thema weiter vertiefen und den Fokus auf die Prävention und praktischen Tipps in der Behandlung von Stressfolgeerkrankungen, wie etwa dem Burnout legen. Gleichzeitig werden auch die Zusammenhänge zwischen Arbeit und psychischer Gesundheit mitberücksichtigt.

Die Teilnahme an der ersten Veranstaltung wird nicht vorausgesetzt.

 

Referentinnen: med. pract. Ann-Kristin Hörsting und med. pract. Natalija Gavrilovic Haustein, Leitende Ärztinnen, Psychiatrie für Erwachsene, ipw

 

Ort: Klinik Schlosstal, Grosser Saal, Wieshofstrasse 102, 8408 Winterthur

 

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Parkplätze sind beschränkt und ab 2 Std. kostenpflichtig; bitte ÖV benutzen.

 

Kontakt: Koordinations- und Beratungsstelle ipw, magdalena.briant@ipw.zh.ch, Tel. 052 264 39 24.

 

Zurück