skip_navigation

«Demenz – eine Krankheit mit vielen Gesichtern»

| Vorträge/Veranstaltungen

Im Vortrag werden die Hintergründe zu Abklärung, Entstehung und Ursachen der Erkrankung thematisiert sowie mögliche Unterstützungsmassnahmen und Orientierungshilfen aufgezeigt. Der Fokus wird praxisnah auf Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige und Betroffene gerichtet.

Dienstag, 19. März 2019, von 19.00 bis 20.30 Uhr in Heerbrugg

Referentin: Dr.med.univ. Maria Jehle, Bereichsleiterin Alterspsychiatrischer Dienst, Psychiatrie-Zentrum Rheintal

Zurück