News

Grosse Bühne

22. Mai2017

Am 19. Mai fand die Fachtagung des Netzwerk Angehörigenarbeit Psychiatrie in der lups /St.Urban statt. Begleitet von der Living Session Band Wil konnten sich die 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit wesentlichen Aspekten der Angehörigenarbeit in verschiedenen Aktionsfeldern auseinandersetzen, diskutieren und vernetzen.

Die Referate sind nun auf der Homepage aufgeschaltet.

Basiswissen: Angehörige in der Psychiatrie

31. März 2017

Wer sind eigentlich die Angehörigen? Sprechen wir von einer besonderen Gruppe Menschen bezüglich sozialer Schichtzugehörigkeit, von Verwandtschaftsgrad, Geschlecht oder Rolle?

Der im März 2017 erscheine Einzelband in der Buchreihe Basiswissen im Psychiatrie-Verlag geht dieser und weiteren Fragen nach. Er beleuchte unter anderem die Themen Angehörige im gesellschaftlichen Kontext, die Belastung und Bewältigungsstrategien von Angehörigen, die Zusammenarbeit mit Angehörigen, Kinder als Angehörige sowie einzelne Aspekte der Angehörigenarbeit ausserhalb des Behandlungskontext.

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Psychiatrie-Verlag.

Neue Funktion in social media soll psychisch Kranke unterstützen

24. März 2017

Die Macher der Social-Media-App Instagram haben eine neue Funktion eingeführt, die Menschen mit psychischen Krankheiten dazu ermutigen soll, sich Hilfe zu holen. Und auch Facebook zieht nach.

https://www.blickamabend.ch/very-best-of/neue-funktion-soll-psychisch-kranke-unterstuetzen-instagram-bietet-hilfe-gegen-depressionen-id6316486.html